Der Lionsclub Sangerhausen Rosenstadt 111 OW II-1 heißt Sie auf seinen Internetseiten herzlich willkommen.


Der Lions Club (LC) Sangerhausen Rosenstadt ist Teil des Lions Clubs International (“International Association of Lions Clubs”), der 1917 in den USA entstand und eine Vereinigung von Frauen und Männern ist, die gemeinsam und uneigennützig an der Lösung der Probleme unserer Zeit mitarbeiten. Es handelt sich um eine der weltweit größten und aktivsten Hilfsorganisation, mit rund 1,43 Millionen Mitgliedern, den Lions, und ca. 44.500 Clubs in rund 190 Ländern der Welt. In Deutschland zählen sich etwa 37.000 Damen und Herren zu dieser Vereinigung.

Unser Lions Club wurde am 26.5.1995 gegründet. Der Gründungspatenclub ist der Lions Club Lutherstadt Eisleben. Die Charterfeier erfolgte im Oktober 1995 im altehrwürdigen Schloss Allstedt in Anwesenheit des District-Governor Dr. Bürger. Unsere aktuelle Clubart ist “männlich”. Aktuell hat der LC Sangerhausen Rosenstadt 26 Mitglieder (Stand 2016). Unser aktueller Stammsitz ist im Rosenhotel Sangerhausen.

Noch im Gründungsjahr ist ein Förderverein des Clubs ins Leben gerufen worden. Der nimmt die Spenden entgegen und verwaltet sie, damit diese für Bedürftige und sonstige soziale Zwecke direkt verwendet werden. Verwaltungskosten fallen keine an, so dass alle Gelder ausschließlich den Bedürftigen zu Gute kommen. Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Was könnte den Charakter unserer Organisation besser wiedergeben als deren Leitspruch „We serve“ – „Wir dienen“, dem sich alle Mitglieder verschrieben haben.

Unsere offiziellen Farben sind Lila und Gold. Lila versinnbildlicht Treue gegenüber Freunden sowie geistige und moralische Integrität. Gold symbolisiert Aufrichtigkeit im Handeln, Toleranz im Urteil und den Menschen gegenüber Großzügigkeit im Denken, Fühlen und Geben.

Im Lionsclub schließen sich verschiedene Persönlichkeiten zu einem Freundeskreis zusammen, um über die beruflichen Interessen hinaus in gegenseitiger Freundschaft der Gemeinschaft zu dienen und sich aktiv für die soziale und kulturelle Entwicklung der Gesellschaft einzusetzen. Lions sind zur Toleranz verpflichtet und zur Neutralität in politischen und religiösen Fragen. Die Vereinigung verfolgt somit keine politischen oder religiösen Ziele.

Lionsclubs unterstützen weltweit und national wohltätige Projekte und Maßnahmen durch finanzielle Hilfe als auch durch aktive Mitwirkung. Ebenso sollen die Clubs im Dienste ihrer jeweiligen Gemeinde stehen, haben sich deren Mitglieder doch der Idee verschrieben, dass die Männer und Frauen einer Gemeinde am besten wissen, wer warum Hilfe braucht. Und dementsprechend kann dann gehandelt werden.

Neben tätiger Hilfe und persönlichem Engagement bedarf es außerdem einem hohen Maß an sozialer Kompetenz und gesellschaftlicher Verantwortung, der jedes Mitglied gerecht werden muss!

Im Jahr 2015 feierte unser Lionsclub sein 20 jährigem Besehen. Als Ort der Feier wurde die vornehmlich als Ausstellungsgebäude genutzte Sangerhäuser Marinenkirche ausgesucht. Das über 650 Jahre alte Gemäuer bot ein besonders feierliches Umfeld. Die parallel in den Kirchenräumen stattfindende Ausstellung zum Thema – „Eindrücke – Installation in Stein und Papier“ – gab der Feier einen zusätzlichen Rahmen.